31.7.14

sweet dreams about sour pickles

Oh my dear doki doki postbox frensh girl,
I've lost you. I've got another phone, all my doki contacts are lost..
I'd be a shame if we could'nt trade paintings for t-shirts!
I'm trying to put some catchwords in the next few sentences..
Your dreams about Bush, Hollande, Obama and his unicorn friends
always cheered me up, you love baking as much as i love eating cake,
and my shitty german lessons were definitely not complete.
So leave a comment and "dream sweet of sour pickles" and "I'll press you the thumbs"
your doki doki friend, Robin

15.9.11

Ein paar Bilder






Hallo!
Eigentlich wollte ich ja gestern noch was schreiben, aber ich hatte Wortfindungsschwierigkeiten... Aber jetzt gehts wieder, denk ich.
Ich hör grade "Stories from the City, Stories from the Sea" von PJ Harvey und genieß meinen wohl letzten freien Tag- bin ja immernoch erkältet und wär auch fast in die Schule gegangen, beziehungsweise war ich da- aber zu früh. Also hab ich eine Entschuldigung an die Tafel geschrieben (aufgrund von Stift-Mangel) und bin wieder gefahren.
Fürs Verständnis, ich hätte heute morgen um neun EDV gehabt, war aber um Acht da und entschied mich dafür wieder nach Hause zu fahren. Außerdem hätt ich nach EDV nur noch Hauswirtschaft (also Kochen) gehabt und da hätt ich ja eh nicht mitmachen können. Weiß garnicht warum ich überhaupt aufgestanden bin ;)

Naja, also hab ich den Tag damit verbracht Fallout 3 (die unzensierte At. Version[neidisch, Andi? ;)] ) auf meinem neuen Play Station 3 Home Entertainment System zu zocken :) Ich konnte nicht abwarten und da Janine und ich grade beide Kindergeldnachzahlungen bekommen haben musste ich sie kaufen- Fallout hab ich übrigens für 30 Ocken vom Flohmarkt. Janine gehts auch gut und ich denke sie fühlt sich nicht vernachlässigt, ich versuche es so einzurichten dass ich zocke wenn sie nicht da ist. oder schläft. Das einzige dass uns ein bisschen runterzieht ist, dass Big Bang Theory jetzt alle ist- wir haben immer vorm Schlafen eine Folge im Internet geguckt und jetzt müssen wir warten- bis... viel zu lange. Oder uns eine Ersatzserie suchen. Apropos, hab letztens ein bisschen Phineas & Ferb geguckt, ich fands lustig, aber leider ist die Kleine nicht son großer Zeichentrick Fan. Also scheidets leider als Abendprogramm aus...
So- das solls auch erst mal wieder gewesen sein,
liebste Grüße!

Ps: Wie schon gesagt, uns gehts soweit ganz gut :) danke. Bindehautentzündung nervt. Auch gute Besserung! Zu unserem Wiedersehn: Ich glaube ne Einweihungsparty an sich machen wir nicht mehr... Ich lad also alle dann zu meinem Geburtstag ein. Dann wirds ganz schön kuschelig hier ;)
Janine hat am 24. October und dann läd sie ihre Famlily ein (inklusive Omma aus England)- das wird auch spannend...
Genieß deine freien Tag soweits geht!

14.9.11

Festival Sommer

Hey!

Wie gehts, wie stehts da draußen? Bin grad ein wenig erkältet und hab endlich Zeit mal anständig zu bloggen :)
Wo fang ich nur an...
Da in der Titelzeile was von Festivals steht würde das ja ganz gut passen-
da wäre also einmal das Reggae Jam und das BootBooHook dass wir besucht haben.
Erstmal nach Bersenbrück- ich war schon letztes Jahr da, also war der Anreiseweg und der Platz bekannt. Hier ein Bild unseres Gepäcks, dass die Rückreise grad so überstanden hatte-

Und da ich zu dem Zeitpunkt noch mein Arbeitslosen-Dasein genossen hab konnte ich mit Marius schon am Donnerstag losfahren und uns einen guten Zeltplatz sichern, denn in unserem fortgeschrittenen Alter braucht man ja auch gewisse Ruhe und möchte nicht neben dem 24h Dubzelt kampieren ;)
So- die Anreise wäre also geschafft, das Zelt in sengender Hitze aufgebaut und der erste Einkauf stand an. Aber vorher wollten wir uns noch im Fluss abkühlen, der sich wie ein Burggraben um das alte Zisterzienser Kloster windet.
So ging der Donnerstag auch schnell vorbei und ich freute mich darauf am Freitag Janine zu sehen, die aufgrund ihrer Probezeit leider keinen Urlaub haben konnte-
Das hat dann auch alles geklappt und wir hatten ein tolles Wochenende mit überwiegendem Sonnenschein. Unsere Nachbarn waren eine nette Familie mit einem kleinen Kind und auf der anderen Seite eine Gruppe Jugendliche, die ich verdächtige am Sonntag unseren Stuhl geklaut zu haben, aber egal. In der Nacht von Samstag auf Sonntag hat es einmal geschüttet und wir mussten feststellen dass unser Zelt nicht ganz dich war, aber Sonntag wars wieder heiß und wir konnten auf ner Wiese trocknen...Um uns angemessen vegetarisch zu verpflegen hatte ich einen Gaskocher und einen Topf dabei und wir haben immer schön Gemüse mit Couscous oder so gegessen, toll war das. Die Artist haben mich ein wenig enttäuscht, vielleicht aber nur weil ichs mit letztem Jahr vergleiche- naja, Mono&Nikitaman waren dieses Jahr mein persönliches Highlight, auch wenns sie dem Kommerz verfallen sind...

Und so kommen wir auch gleich zum BootBooHook :)
Das war vom 19. bis zum 21.09 in der Faust hier um die Ecke. Headliner waren WirSindHelden, Bonaparte und SophieHunger- und 28 weitere kleine Bands.
Also, wo soll ich anfangen? Als ich das erste mal im Faustbüro war hieß es noch, dass wir Anwohner-Tickets bekommen für 20€ pro Person, aber als ich dann mit Geld wiederkam würde das gnaz schnell wieder revidiert da unsere Straße wohl zu weit weg sei- hrmpf. also bezahlten wir den vollen Preis von sage und schreibe vierzig Euro und stellten später fest dass man das ganze Geschehen auch von einem in der Nähe liegenden Berg aus beobachten könnte... Naja, jetzt sind wir schlauer.
Aber egal- WirSindHelden waren super, die haben sowohl alte Klassiker wie "Denkmal", aber auch Sachen vom neuen Album rausgehauen, mit netter Atmosphäre und tollem Wetter konnten wir das richtig genießen- das war der Freitag.
Am Samstag stand dann Bonaparte an, von denen ich schon hörte, dass sie ne fette Bühnenshow haben sollen- und so wars auch. Um da vorn stehen zu können hats sich schon gelohnt- Leute mit Fernsehapparaten auf dem Kopf, bunte Kostüme, nackte Frauen und Männer die aussahen wie Frauen und andere skurille Dinge machten diesen Auftritt unvergesslich ;)
Am Sonntag war Familientag und nach den Menschen die da waren zu urteilen, ermäßigter Eintritt. Es spielte unter anderem Thees Uhlmann, den ich toll fand. Ich glaub der war auch mal mit Tomte unterwegs, naja; Sophie Hunger haben wir uns nicht mehr angeguckt und uns dann einen ruhigen Sonntag-Abend mit Tee und magenfreundlichem Essen gemacht :)

Das wars auch schon fürs Erste, vielleicht schreib ich nachher noch ein bisschen was... also bis später! :)

19.7.11

Ikebana Salzmühle

Hey!
Wollte nur mal Bericht erstatten über unsere neue Mühle :)
So siehts sie also aus in ihrer neuen Umgebung, ich denke sie fühlt sich ganz wohl.
Und funktionieren tut sie auch noch, etwas zu fein für meinen Geschmack aber bislang klappts ganz gut mit uns!
Hier das Ergebnis:










Dankeschön nochmal! Liebe Grüße und bis ganz bald!

28.6.11

Alles neu

Hallo Kaddi!
Wir sprechen in längerer letzter Zeit so wenig und irgendwie läuft alles so aneinander vorbei... Was ich so über euren Spanien-trip lese hört sich alles so schön an (mal abgesehen von ein paar kleinen Verkehrs- und Verständigungsproblemen) und ich bin ein bisschen neidisch. Prag mit euch hat mir großen Spaß gemacht und ich würd mich freuen wenn wir sowas irgendwann nochmal hinkriegen :)
Und überhaupt, jetzt zieh ich in zwei Wochen nach Hannover und ich hab das Gefühl wir haben da noch nie drüber gesprochen. Auch wenn wir da mal ein paar Worte drüber gewechselt haben, ist das ein komisches Gefühl.
Auch hab ich ein bisschen schlechtes Gewissen. Hab nämlich deine Küche geklaut. Aber wenigsten ist sie jetzt sauber und hat ein schönes Plätzchen und wenn es sich irgendwann ergibt und du willst sie haben ist sie in gutem Zustand und riecht nicht mehr nach Schuppen.
Vielleicht mögt ihr uns ja mal besuchen kommen, wenns irgendwann mal passt.
Machen irgendwann Anfang August ne Familien-Einweihungsparty, oder sowas in der Art- vielleicht passt das ja rein.
Wir würden gern mal ein langes Wochenende nach Berlin kommen, die Kleine war auch noch nie in nem richtigen Zoo ;)
So, ich sollte meinen Augen eine Pause gönnen, ich brauche Schlaf...
Liebe Grüße an euch zwei, bis bald, Schwesterlein :*

22.3.11

Pohlmann und die fliegenden Mönche

Hey,
was gibts zu berichten?!
Wir waren ja am Donnerstag vorige Woche auf einem Pohlmann Konzert, trotz Krankheit wollten wir uns das auf keinen Fall entgehen lassen. Also sind wir mit der Bahn nach Hannover gegondelt und und es hat sich auf jeden Fall gelohnt. Er war witzig und hat tolle Lieder gebracht, teilweise auch neue, oder zumindest uns unbekannte ;)
Dann haben wir noch am Sonntag darauf eine Shaolin Show gesehen, mit fliegenden Japanern, viel Geschrei und klirrendem Blech, eben allem was man sich so wünscht. Schön war das.
Die Karten dafür waren ein Geschenk der Eltern meiner Freundin- supportet by Karate Dolo H-town. Vielen Dank nochmal ;)

18.3.11

Ein neuer Anfang...

...mal wieder.
Hallo guten Morgen!
Aufgrund anhaltender Grippeverseuchung hock ich immer noch zu Hause und hab vieel Zeit :)
Zuerst möchte ich mich kurz über das Wetter hier aufregen...
Immer wenn ich bei meiner Freundin bin, können wir strahlenden Sonnenschein genießen und kaum steig ich hier aus dem Zug schüttelts mich, es regnet oder schneit °_O Irgendetwas stimmt da nicht, Universum....
Naja, wie auch immer.
Was gibts zu erzählen?! Ich hab zu meinen bestehenden Chancen in Hameln und Hannover noch zwei Bewerbungen rausgeschickt. Für Celle und nochmal H-town. Bisschen spät, aber in Celle hab ich gute Chancen denk ich-
Und jetzt zu den wichtigen Dingen: Ich habe ein Himmelbett! :)
Selbst gebastelt aus Bambus, einem roten T-shirt und alten Vorhängen! Toll, oder?
Alles sehr provisorisch, aber bislang ists noch nie zusammengefallen. Ich hoffe das hält an.













So, weiteres folgt...
Liebe Grüße!